Ottilianer Konzerte

Sa, 04.12.2021

Heute gibt´s mal ein etwas ausgefalleneres Konzert. Wir hören in St.Ottilien marianische und geistliche Gesänge aus Mittelalter und Renaissance.
Die Musik von Pierre Attaignant, Juan Del Encina und aus den "Cantigas de Santa Maria" wird von Sabine Loredo Silva – Mezzosopran und Ulf Dressler –Lauten-Instrumente dargeboten.

Marienlieder sind ein traditioneller Bestandteil des katholischen geistlichen Liedguts. Viele dieser Lieder sind sehr alt und haben sich im Laufe der Jahrhunderte gewandelt.
So sind in den „Cantigas De Santa Maria“ aus dem 13. Jahrhundert über 400 Marienlieder enthalten, verfasst in portugiesisch-galizischer Sprache, einer der Mischsprachen, die im Mittelalter Spaniens beheimatet waren. Das Duo für Gesang und Lauten-Instrumente, präsentiert eine Auswahl von Marien- und geistlichen Gesängen, untermalt mit Texten und Gedichten.